Terminvereinbarungen unter 0511-98634848

Haarlosigkeit (Alopezie)

Treten bei Katzen kahle Stellen auf, ist es sehr wichtig zu unterscheiden, ob es sich um Haarausfall handelt oder ob sich die Katze, aufgrund von Juckreiz oder psychogenen Erkrankungen, die Haare selber „ausleckt“. Während sich viele Katzen vor den Augen Ihrer Besitzer kratzen, gibt es einige, die sich zum Kratzen oder Putzen verkriechen.

Ob die Katze die Haare durch verstärktes Putzverhalten verliert, kann mithilfe ausgezupfter Haare, einem sogenannten Trichogramm, relativ schnell festgestellt werden.
Schütteres Haarkleid oder Haarlosigkeit ohne Juckreiz kommt bei der Katze nur selten vor. Hintergrund sind oftmals organische Erkrankungen oder Haarwachstumsstörungen.